Zahn-, Mund- und Kieferchirurgie

Von der Entfernung von verlagerten Weisheitszähnen bis zur Wurzelspitzenresektion an Front- und Seitenzähnen

Durch umfangreiche Weiterbildung und jahrelange Erfahrung können wir fast alle Fälle ambulant operieren, auf Wunsch des Patienten auch mit Lachgas oder in Narkose.

Das 3D-Röntgengerät hilft bei der genauen Lokalisation von Risikofaktoren vor einer OP.
Im Bereich der Implantologie sind Knochendehntechniken unser Spezialgebiet. Hierdurch ersparen wir den Patienten häufig die Knochenblocktransplantation.

Lediglich die Fälle, bei denen das Risiko besteht, dass die Wurzeln mit Nerven verwachsen sind, überweisen wir an die Uniklinik.

Wir entfernen umfangreiche Kieferzysten und führen bei unkomplizierten Kieferbrüchen die Erstversorgung durch.